Initiative Abfallberatung – Wir bleiben lieber stehen!

Wir – die Initiative Abfallberatung – sind eine Gruppe von rund 30 AbfallberaterInnen, arbeiten aber nicht in einem Angestelltenverhältnis für die Stadt Wien, sondern mit Gewerbeschein. Die MA 48 lässt uns seit vielen Jahren mittels Werkverträgen als Selbständige arbeiten. Die Verträge, die wir mit der MA 48 haben, entsprechen allerdings nicht einem fairen Arbeitsverhältnis, eigentlich sollten wir alle angestellt sein. Unsere Werkverträge weisen auf eine Umgehung eines regulären Dienstverhältnisses zur Stadt Wien hin – sind wir doch in die Organisation der MA 48 eingebunden – und da wir sie immer wieder befristet bekommen haben könnte es sich sogar um sogenannte „Kettenvertrags-Arbeitsverhältnisse“ handeln. Doch das wird derzeit auch rechtlich überprüft mithilfe und Unterstützung durch unserer Gewerkschaft, der GdG-KMSfB, der wir fast alle geschlossen beigetreten sind und uns organisiert haben.

Seit ein paar Wochen versuchen wir, mittels Gewerkschaft, Politik und Gesprächen mit der MA 48 zu verhandeln, die Leitung der MA 48 ist allerdings zu keinem Zugeständnis bereit. Sie schlagen uns Einzelgespräche vor, in denen ihre bisherigen Ankündigungen noch mal vorgestellt werden. Wir wünschen uns ein Gruppengespräch, bei dem wir eine gemeinsame Lösung, die niemanden von uns arbeitslos macht, besprechen können. Die MA 48 und das zuständige Stadtratbüro verweigert uns bis dato dieses Gespräch.

Und deswegen wenden wir uns an Dich!

Wir versuchen mit verschiedenen Aktionen Aufmerksamkeit und Unterstützung zu bekommen. Wir AbfallberaterInnen wollen ein Teil dieser großen Abteilung der Stadt Wien mit über 3500 Bediensteten sein. Aber eben unter gleichberechtigten, fairen Bedingungen! Uns als Gruppe der AbfallberaterInnen wäre es natürlich lieber, gemeinsam mit der Leitung der MA 48 eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Vielleicht gelingt das, wenn wir den öffentlichen Druck auf unserer Seite haben …

Nähere Infos und Kontakt so ihr mitmachen möchtet unter abfallberatung.blogspot.co.at.