Zum Inhalt

ECO »Arbeit für Asylsuchende«

ECO »Arbeit für Asylsuchende«

Sabina Riedl und Emanuel Liedl berichten in ECO vom 07.05.2015 über die Situation von AsylwerberInnen in Österreich, das Defacto-Arbeitsverbot und die UNDOK-Anlaufstelle. Durch das Defacto-Arbeitsverbot für Asylwerber floriert deren Missbrauch in der Schattenwirtschaft. Kein Ruhmesblatt für Österreich.

Der Beitrag ECO »Arbeit für Asylsuchende« erschien zuerst auf  UNDOK – Anlaufstelle.

Source: UNDOK – Anlaufstelle

Published inNews