UNDOK-Workshop bei FRIDA

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, Startseite

UNDOK goes FRIDA – am 21. Mai um 17.30 mit einem Workshop für undokumentiert Arbeitende auf Farsi:   حقوق کم یا اصلأ حقوقی دریافت نکرده اید ؟ شما می توانید شکایت کنید . اسیب دیدگی یا مریضی ؟ شما از حق خدمات درمانی و دریافت حقوق برخوردارید. تعطیلات نداشته اید ؟ شما میتوانید تقاضا کنید. […]

UNDOK-Journaldienst jeden Montag und Mittwoch im ÖGB

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, Startseite

Ab März gibt es den UNDOK-Journaldienst: Wir bieten wieder jeden Montag und Mittwoch im ÖGB regelmäßige Beratungszeiten für undokumentiert Arbeitende an. Nach der Halbierung unserer Fördermittel im Vorjahr ist uns nichts anderes übriggeblieben, als unser Angebot auf völlig neue Beine zu stellen. Während dieser Zeit konnten Beratungen nur nach telefonischer Vereinbarung durchgeführt werden. Nun haben […]

Die UNDOK-Anlaufstelle gefährdet

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, News, Startseite

Noch keine Zusage für eine Weiterförderung der Anlaufstelle zur gewerkschaftlichen Unterstützung undokumentiert Arbeitender seitens des Sozialministeriums. Es droht die Schließung. GewerkschafterInnen wie Rainer Wimmer (PRO-GE) und Dwora Stein (GPA-djp) stellen sich dagegen. Die UNDOK-Anlaufstelle setzt sich seit 2014 für die Rechte von undokumentiert arbeitenden Menschen in Österreich ein. Durch vielfältige Angebote versucht sie, die Arbeits- […]

mosaik-Blog »Romaria: Wallfahrt gegen Rassismus«

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, Featured, Presse, Startseite

Am 6. Mai fand bereits zum achten Mal die »Romaria« statt. Die Wallfahrt in Solidarität mit Flüchtlingen wurde heuer vom Rassismus. Angesichts solcher neokolonialen Verhältnisse ist es nur allzu verständlich, wenn Menschen aus ihren Ländern weggehen. Sie fordern lediglich ihren Anteil an Glück und materieller Sicherheit, also einem „gutem Leben“, wie es heuer von Walter […]

Augustin »Mein Leben ist auf Pause gestellt, meine Kosten nicht«

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, Medienspiegel, Presse, Startseite

Jovanna M. studiert an der TU Wien Archtiektur. Nebenbei arbeitet sie in der Gastronomie. Doch ihr Arbeitgeber hat für sie keine Beschäftigungsbewilligung erhalten. Bestraft wurde jedoch Jovanna. Sie erhielt eine Sperre vom AMS. Lisa Boylos von der Straßenzeitung Augustin hat sie getroffen und mit ihr gesprochen. Als ich kurz darauf einen regulären Job gefunden habe, […]

Ö1 Radiokolleg »Working Poor«

Veröffentlicht Veröffentlicht in 2017, Aktuell, Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, Blog, DE, Medienspiegel, News, Presse, Startseite

Juliane Nagiller hat ein Ö1 Radiokolleg zum Thema »Working Poor« gestaltet. Zum Thema Lohn- und Sozialdumping wurden auch Kolleginnen der UNDOK-Anlaufstelle und der Sezonieri-Kampagne interviewt. Foto: APA/ROLAND SCHLAGER Gerade im Niedriglohnsektor wird auf ArbeitnehmerInnen aus anderen EU-Mitgliedsstaaten (und Drittstaaten) zurückgegriffen. Diese Menschen arbeiten in Österreich auf dem Bau, in der Landwirtschaft oder privaten Haushalten. Oft […]

Bericht und Fotodokumentation zur Fachtagung »FAIRreisen für Alle?«

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, Kategorie, News, Position, Sprache, Startseite

Die Tourismusindustrie in Österreich boomt. Jährlich werden neue Rekorde gebrochen. Doch wie gut sind die Arbeitsbedingungen in dieser Branche? Wieso beklagen ArbeitgeberInnen »Fachkräftemangel«? Und wie können sich Beschäftigte im Tourismus gewerkschaftlich organisieren? Eine Fachtagung Ende Jänner veranstaltet von der Gewerkschaft vida, LEFÖ-IBF, MEN VIA und der UNDOK-Anlaufstelle widmete sich einer Bestandsaufnahme. Prekäre Beschäftigung und Ausbeutung […]

UNDOK-Fachtagung »Fairreisen für Alle?«

Veröffentlicht Veröffentlicht in 2017, Aktuelles aus der Anlaufstelle, Allgemein, Blog, DE, Kategorie, Position, Presse, Sprache, Startseite

Foto: snowpea&bokchoi CC BY 2.0 Arbeiten in der Tourismusindustrie heißt oft niedrige Löhne, Nacht- und Wochenendarbeit, enorme Arbeitsdichte, kaum berufliche Aufstiegschancen, prekäre Arbeitsverhältnisse von Saisonarbeit über undokumentierte Arbeit von Migrant*innen bis hin zu Fällen von Menschenhandel. Die UNDOK-Fachtagung am 25. Jänner 2017 wimdet sich dem Thema prekäre Arbeit und Ausbeutung in der Tourismusindustrie. […]