Augustin »Mein Leben ist auf Pause gestellt, meine Kosten nicht«

Augustin »Mein Leben ist auf Pause gestellt, meine Kosten nicht«

Jovanna M. studiert an der TU Wien Archtiektur. Nebenbei arbeitet sie in der Gastronomie. Doch ihr Arbeitgeber hat für sie keine Beschäftigungsbewilligung erhalten. Bestraft wurde jedoch Jovanna. Sie erhielt eine Sperre vom AMS. Lisa Boylos von der Straßenzeitung Augustin hat sie getroffen und mit ihr gesprochen.

Als ich kurz darauf einen regulären Job gefunden habe, wollten die Leute mich anmelden und haben eine Beschäftigungsbewilligung beantragt – da kam die Ablehnung. Warum? Weil ich «zweimal ohne Bewilligung angestellt» war, jeweils von Freitag bis Sonntag: ein Jahr Sperre. Ein Desaster.

Mehr zur Geschichte von Jovanna erfahrt ihr im Augustin (434-05/2017).

 

 

 



Quelle: UNDOK – Anlaufstelle, Augustin »Mein Leben ist auf Pause gestellt, meine Kosten nicht«