Zum Inhalt

AHA Schema im 1:1 Gespräch

1. Ärger (Anger): Frag nach, was dein Gegenüber so richtig nervt. Alle Probleme einmal auszusprechen, hilft dabei, über nächste Schritte zu ihrer Lösung nachzudenken. 2. Hoffnung (Hope): Wir brauchen Hoffnung, dass wir etwas bewegen können. Wenn du eine Idee davon hast, wie ihr es angehen könnt, dann bekommen auch deine KollegInnen eine Vorstellung davon und wissen, warum es sich zu kämpfen lohnt. 3. Aktion (Action): Mit Aktionen erzeugt ihr Druck, den ihr Schritt für Schritt erhöht. Mit Aktionen gewinnt ihr Mitstreiter*innen. Das AHA-Schema für gute 1:1 Gespräche (Handout organinzing.at) hilft dabei einen Ablauf in dein 1:1 Gespräch zu bringen. Quelle: Lernunterlagen und Handbuch – organizing.at Newsletter Du willst Tipps wie diese regelmäßig erhalten? Unsere Werkzeuge für Aktivist*innen können auch ganz einfach via Newsletter bestellt werden. Hier geht es zur Anmeldung! Email Der Beitrag AHA Schema im 1:1 Gespräch erschien zuerst auf Bureau für Selbstorganisierung.

Weiterlesen unter: AHA Schema im 1:1 Gespräch

Published inNews